2022 Jahresrückblick

Guten Rutsch für 2022

Für uns alle war auch 2021 ein herausforderndes Jahr.

Ein ständiger Wechsel zwischen Hoffen und Bangen hat uns viel abverlangt.

Wieder mussten wir auf viele unserer Highlights im Jahr verzichten – vor allem die großen Begegnungen haben wir vermisst.

Dennoch wollen wir positiv in die Zukunft blicken und hoffen, dass sich die Pandemielage im kommenden Jahr entspannt.

Der Kolping-Vorstand bedankt sich bei Ihnen/ Euch für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr und wünscht Ihnen/ Euch und Euren Familien ein guten Rutsch in das Neue Jahr 2022 mit vielen schönen, entspannten und besinnlichen Momenten.

Winterwanderung 8. 1. 22 (Sa)

20 Teilnehmer/innen und nicht nur alles Kolpingsmitglieder waren begeistert, bei gutem Winterwetter eine Strecke gemeinsam durch den Wald zu spazieren.

Endlich konnte sich wieder unterhalten und auch persönlich gesehen werden.

Zum Abschluss gab es Glühwein und Puntsch.

Bildervortrag über Santiago de Compostella

Am Freitag, 21.01.22, wurde ein Bildervortrag über die Kathetrale in Santiago de Compostela gezeigt.

Coronabedingt wurde der Vortrag durch das Referentenpaar Nikolaus in der Kirche abgehalten.

21 Teilnehmer folgten dem spannenden Vortrag.

Eine Erwähnung über das größte schwingbare Weihrauchfass durfte nicht fehlen.

Hospizarbeit in der Region

Am Freitag, 18. Februar 2022, um 19.30 Uhr
findet ein Themenabend unter dem

Thema:
Verlass mich nicht, wenn ich schwach werde - Hospizarbeit in der Region

Referenten sind: Frau Heike Riemann und Frau Svenja Soria Vega beide vom Oekumenischen Hospizdienst Buchholz e. V.

Vortrag musste wegen Orkan-Warnung kurzsfristig abgesagt und konnte am 18.03.2022 nchgeholt werden.

Stiftungsfest der KF

Am Freitag, 25.02.2022, feierte die KF Buchholz ihren 57. Jahrestag mit einer gemeinsamen Messe mit dem Pastor Stefan Herr.

Insgesamt nahmen 46 Teilnehmer (Kolpingsmitglieder und Gäaste) an dieser Gedenkmesse teil.

Am Anschluss wurde noch ein Film über die Kolpingsarbeit bei Kolping in der Ukraine gezeigt.

Weltgebetstag 4.3.2022

Wie jedes Jahr wurde am 1. Freitag im Monat März der Weltgebetstag begangen.

Er wird überwiegend von Frauen gestaltet, aber auch die männlchen Wesen sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Motto für 2022: "Zukunftsplan: Hoffnung"

In diesem Jahr wird der Weltgebetstag von der Christuskirche in Buchholz gestaltet. Wegen der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung per Video.Chat statt.

Bezirksbesinnungstag 06.03.2022

Der geplante Bezirks-Besinnungstag am 6.03.2022 in Winsen fällt wegen der Corona-Pandemie aus.

Jugendwerkstatt Buchholz 01.04.2022

Gesprächs- und Vortragsabend am 01.04.22 um 19:30 Uhr unter dem Thema:

Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" - Wandergesell*innen der heutigen Zeit ?! -

Die Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" ist eine Einrichtung der Stadt Buchholz, in der junge Menschen im Übergang von Schule zu Beruf begleitet und gefördert werden.

Referentin: Frau Kathrin Nickisch (stv. Leitung der Jugendwerkstatt und Mitglied unserer Kolpingsfamilie)

Wenn Sie sich mehr darüber informieren möchten, klicken Sie hier.

Bezirksversammlung Bezirk Unterelbe

7. Mai 22 -- ausgefallen

Kleidersammlung im April/ Mai 2022

Vom 24.4. bis 8.5.22 wurde wieder eine Kleidersammlung durchgeführt.
Eine Garage konnte gefüllt und mit Hilfe der Jugendlichen aus Jugendwwerkstatt Buchholz ein Lkw zum Abtransport beladen werden. Danke für die Hilfe.

Politischer Gesprächsabend

Am Freitag, 13.05.22, waren zwei Landtagsabgeordneten bei uns zu Besuch/ zum Gespräch. 24 Teilnehmer lauschten den Informationen.

Herr Markus Brinkmann (SPD) und Herr Heiner Schönecke (CDU).

Bezirks-Maiandacht Sa 28.05.2022

Unter Leitung des Bezirkspäses und Unterstützung durch die Kolpingsfamilie Lüneburg fand abweichend die Bezirks-Maiandacht in der Filiale-Kirche in Adendorf am Samstag, 28. Mai 2022, um 15.00 Uhr statt.

Fast 50 Teilnehmer traffen sich.

Mitglieder- versammlung

Die Jahreshauptversammlung war wieder gut besucht.

25 Teilnehmer und Teilnehmerinnen, darunter der Bezirksvorsitzende und 2 Kolpingsbrüder aus benachbarten Kolpingsfamilien, nahmen teil.

Zwei neue Mitglieder (Neuaufnahmen) wurden in dem Kreis begrüßt. Somit besteht die Kolpingsfamilie jetzt aktuell aus 56 Mitgliedern.

Grillfest 1.7.2022